Cooperative Praxis

Ihr eigener Anwalt
kein Stress mehr mit Streitigkeiten

Cooperative Praxis

Familien- und Erbsachen konstruktiv abschließen

Müssen rechtliche Meinungsverschiedenheiten vor Gericht oder in einer "Schriftsatzschlacht" enden? Nein, denn viele Streitigkeiten können mit entsprechender juristischer und emotionaler Unterstützung schon vorher aus dem Weg geräumt werden. Die Cooperative Praxis (CP) hilft, Zeit und Nerven aller Beteiligten zu schonen. Ein großer Vorteil ist, dass alles durch gemeinsame Gespräche und /oder Verhandlungen der Anwälte - ohne Gericht und ohne wechselseitige Schreiben geklärt wird. Der Wegfall von Gerichtskosten ist dabei nur einer der positiven Aspekte von CP.

Ein solcher Lösungsprozess erfordert, dass sich die Anwälte beider Parteien mit den Methoden der Cooperative Praxis auskennen. Zu Beginn verpflichten sich beide Beteiligten dazu, dass die beiden CP- Anwälte nur außergerichtlich tätig zu werden. Sollte doch ein streitiges Verfahren unumgänglich sein, müssen hierfür andere Bevollmächtigte beauftragt werden. Die Motivation, eine Einigung zu finden wird hierdurch sehr gefördert. In dieser gemeinsamen Motivation liegt eine große Stärke dieses Verfahrens.

Die Anwälte unterstützen dabei in einer mediativen Funktion. Sie gehen sicher, dass die Interessen beider Parteien gewahrt werden und niemand übervorteilt wird. Um dies zu gewährleisten, müssen die Beteiligten einander Auskunft über alle relevanten Belange, wie Einkommen und Vermögen erteilen. Ähnlich wie bei der Mediation handelt sich bei CP um ein privates Verfahren, das vor allem im Familien- und Erbrecht angewendet wird. Der Unterschied zur Mediation besteht darin, dass jeder einen eigenen juristischen Fürsprecher hat. Je nach Bedarf kann ein Coach hinzugezogen werden, hierin liegt ein weiteres großes Potential des Verfahrens, um zukunftsgerichtete Lösungen zu finden, gerade wenn es auch um die gemeinsamen Kinder geht.

Cooperative Praxis wendet sich an Menschen, die

  • einen Konflikt lösen müssen,
  • Unterschiedlichen Interessen  selbstverantwortlich und gemeinsam klären wollen,
  • geschäftliche und persönliche Beziehungen aufrechterhalten wollen,
  • einen Gerichtsstreit vermeiden wollen
  • jedoch die Vorteile eines parteiischen Fürsprechers für sich nutzen möchten

Cooperative Praxis hilft den Konfliktpartnern

  • verantwortungsvoll miteinander umzugehen,
  • den Respekt vor sich und dem anderen zu bewahren,
  • Lösungen zu entwickeln, die ihre Interessen und Bedürfnisse berücksichtigen,
  • den Konflikt auf der Grundlage von Achtung und Fairness zu lösen,
  • beide Seiten gewinnen zu lassen.
Uta Steinbach

Rechtsanwältin Uta Steinbach hilft Ihnen als zertifizierte CP-Anwältin

  • als Ihr juristischer und persönlicher Fürsprecher,
  • beim Finden guter, nachhaltiger Lösungen,
  • beim interessengerechten Verhandeln.

Kostenlose* Ersteinschätzung! Kompetent. Vertraulich.

Schreiben Sie uns oder rufen Sie an, Telefon +49 6442 708370.